Profitieren Sie bis zum 31. März 2020 von 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment für Ihre erste Bestellung im Onlineshop. Nutzen Sie dazu einfach den Code FEB2020-10 im Warenkorb.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN WEBSHOP DER KARR DENTAL AG

1. ANWENDUNGSBEREICH / GELTUNG Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über www.karrdental.ch

Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorstellen, die wir für die Bearbeitung und Abwicklung Ihres Kaufs zugrunde legen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von sämtlichen Verträgen zwischen der Karr Dental AG („Karr Dental AG“) und ihren Kunden soweit im Einzelfall nicht etwas anderes vereinbart ist.

Die Karr Dental AG weist in ihren Angeboten auf die anwendbaren AGB hin. Diese gelten als angenommen, wenn der Kunde den Vertrag mit der Karr Dental AG abschliesst und werden zum integrierenden Bestandteil der Vertragsbeziehung mit dem Kunden. Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung haben die AGB auch Gültigkeit, selbst wenn sie im Rahmen einer einzelnen vertraglichen Beziehung nicht speziell übernommen werden.

2. VERTRAGSSCHLUSS UND WARENLIEFERUNGEN

Bei der Bestellung über www.karrdental.ch ist Ihr Vertragspartner die Karr Dental AG, CHE-107.867.839, Verenastrasse 4b, 8832 Wollerau. Durch Anklicken des Buttons "jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per Email nach dem Absenden der Bestellung. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigung zustande.

Mündliche Vereinbarungen sind nur gültig, sofern und soweit die Karr Dental AG sie schriftlich bestätigt hat. Die Karr Dental AG ist zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Jede Teillieferung gilt als selbständig abzurechnende Leistung. Bitte beachten Sie, dass wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäss bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert worden sind.

Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und wir Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Bei entsprechender nachträglicher Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet. Bestellungen liefern wir Ihnen innerhalb der Schweiz aus. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen wir hierunter alle Tage von Montag bis und mit Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen.

3. OFFERTEN, PROSPEKTE, KATALOGE ETC.

Mass- und Gewichtsangaben sowie technische Angaben und Farben in Offerten, Prospekten, Katalogen, Zeichnungen, Fotos etc. sind nicht bindend. Angaben in solchen Unterlagen sind nur verbindlich, soweit sie ausdrücklich zugesichert werden. Insbesondere stellen Rohstoff- oder fertigungsbedingte Abweichungen in Durchmesser, Farbe, Aufbau etc. keine Mängel dar. Die Rechte am Katalog, der dem Kunden leihweise zur Verfügung gestellt wird, bleiben bei der Karr Dental AG Dem Kunden ist es untersagt, den Katalog an Dritte, insbesondere an Konkurrenzunternehmen, weiterzugeben, ihn nachzudrucken, zu vervielfältigen oder auszugsweise in irgendeiner Form wiederzugeben.

4. PREISE Die von der Karr

Die von der Karr Dental AG angegebenen Preise verstehen sich rein netto exkl. Mehrwertsteuer, ab Domizil der Karr Dental AG in Wollerau in Schweizerfranken. Frachtkosten, Verpackungsmaterial und –aufwand sowie Frachtversicherungen sind in den Preisen nicht enthalten und werden extra verrechnet. Sie gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden.

Frachtkosten und Verpackungsmaterial betragen bei einer Bestellung über den Webshop CHF 12.00 bei einem Gesamtbestellwert unter CHF 200.00, liegt der Gesamtbestellwert über CHF 200.00 wird portofrei geliefert. Bei Telefonischen oder Faxbestellungen ist dieser Grenzwert ein Gesamtbestellwert von CHF 500.00. Mehrwegverpackungen wie Kisten, Fässer und Ähnliches nimmt die Karr Dental AG zurück. Sind sie in einwandfreiem Zustand, wird der dafür in Rechnung gestellte Betrag rückvergütet. Preisangebote sind Tagespreise und gelten nur am Bestellungstag. Anschliessend sind sie unverbindlich und freibleibend.

Bei Änderung der Kalkulationsgrundlagen (Rohstoffpreise, Zoll- und Steuertarife, Wechselkurse etc.) behält sich die Karr Dental AG ausdrücklich vor, die Preise jederzeit (auch zwischen Vertragsschluss und Lieferung) und ohne Vorankündigung anzupassen.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Rechnung und Vorkasse an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten in der Schweiz und innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind vom Kunden zu tragen. Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Eingangs der Lieferung beim Kunden zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 30 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug. Ab der letzten Mahnung (2te Mahnung) verrechnet die Karr Dental AG eine Mahngebühr in Höhe von CHF 25.00 pro Mahnung.

Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Mahngebühren) kann zum Zwecke des Inkassos abgegeben oder verkauft werden. Der Kunde ist neben der Begleichung des Rechnungsbetrages auch zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die durch den Zahlungsverzug entstehen. Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen in elektronischer oder in PapierForm erhalten.

Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Zahlungspflichten mit Gegenansprüchen zu verrechnen oder fällige Zahlungen aufgrund von Mängelbeanstandungen, wegen Fehlens einzelner Teile oder Verzögerungen in der Lieferung zurückzubehalten, sofern und soweit die Karr Dental AG hierzu nicht schriftlich ihre Zustimmung gegeben hat.

Bei Nichteinhaltung eines Zahlungstermins durch den Kunden hat die Karr Dental AG insbesondere das Recht, jederzeit nach Ansetzung einer Nachfrist von 10 Tagen die Leistungserfüllung zu unterbrechen bzw. vom betroffenen Vertrag zurückzutreten. Der Kunde wird von seiner Annahmepflicht nicht befreit. Die Karr Dental AG behält sich das Recht vor, die auszuliefernden Waren auf Kosten des Kunden gegen Nachnahme zu liefern.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Tilgung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware vollumfänglich im Eigentum der Karr Dental AG.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass ein entsprechender Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister am Domizil des Kunden eingetragen wird und ermächtigt die Karr Dental AG hiermit ausdrücklich, die Anmeldung auch in seinem Namen abzugeben. Der Kunde verpflichtet sich, bei allen Massnahmen mitzuwirken, die zum Schutze des Eigentums erforderlich sind.

7. LIEFERFRIST / ANNAHMEVERZUG

Die Lieferfrist von bestellten Waren beginnt am ersten Tag nach Zustandekommen des Vertrages gemäss Ziffer 2. vorstehend. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn bis zu deren Ablauf die Lieferung erfolgt bzw. deren Versandbereitschaft dem Kunden mitgeteilt worden ist.

Die von der Karr Dental AG angegebenen Lieferfristen sind ohne anderslautende ausdrückliche schriftliche Vereinbarung nur als Richtwerte zu betrachten. Die Angabe des Liefertermins erfolgt somit nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.

Die Karr Dental AG verpflichtet sich, die von ihr angegebenen Lieferfristen nach besten Möglichkeiten einzuhalten, unter Vorbehalt von Verzögerungen, die nicht von ihr zu vertreten sind, wie höhere Gewalt, Einfuhr- oder Transportschwierigkeiten, Verzug von Drittlieferanten, nachträglich vom Kunden verlangte Änderungen usw. Verspätet sich die Lieferung aus Gründen, die nicht von der Karr Dental AG zu vertreten sind (höhere Gewalt, Einfuhr- oder Transportschwierigkeiten, Verzug von Drittlieferanten, nachträglich vom Kunden verlangte Änderungen usw.), so verschiebt sich der Liefertermin entsprechend.

Überschreitungen des Liefertermins geben dem Kunden in keinem Fall Anspruch auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag.

Werden Lieferungen aus Gründen, die nicht von der Karr Dental AG verursacht wurden, unmöglich, so ist der Kunde zum Vertragsrücktritt berechtigt, kann aber hierfür von der Karr Dental AG keinen Schadenersatz verlangen.

Befindet sich der Kunde im Annahmeverzug, ist die Karr Dental AG berechtigt, nach ihrer Wahl entweder die bestellte Ware auf Gefahr und Kosten des Kunden zu hinterlegen und sich dadurch von ihren Verbindlichkeiten zu befreien oder sofort vom Vertrag zurückzutreten. Die Karr Dental AG setzt dem Kunden vor Ausübung ihres Wahlrechts eine Nachfrist zur Annahme an.

Annahmeverzug des Kunden bewirkt die sofortige Fälligkeit des Gesamt- oder Restkaufpreises.

8. VERSAND UND VERSICHERUNG

nach bestem Ermessen der Karr Dental AG, aber auf Rechnung und Gefahr des Kunden, entweder per Bahn, Post oder einer privaten Organisation. Für Transportschäden wird keine Haftung übernommen. Die Versicherung für Transportschäden ist allein Sache des Kunden.

Beschwerden über Beschädigungen oder Verlust des Transportgutes sind vom Kunden direkt an das betreffende Transportunternehmen zu richten und allenfalls der Versicherung zu melden.

9. ERFÜLLUNGSORT UND ÜBERGANG VON NUTZEN UND GEFAHR

Für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen ist der Erfüllungsort der jeweilige Sitz der Karr Dental AG.

Nutzen und Gefahr gehen bei der Aushändigung der Lieferung an den Kunden oder an ein Transportunternehmen auf den Kunden über und zwar auch dann, wenn der Transport von der Karr Dental AG organisiert und geleitet wird.

Wird der Versand bzw. die Übergabe aus Gründen verzögert, die nicht von der [Gesellschaft] zu vertreten sind, so wird die Lieferung auf Rechnung und Gefahr des Kunden unter Vorbehalt der vorstehenden Ziffer betr. Annahmeverzug des Kunden gelagert.

10. PRÜFUNG UND ABNAHME

Der Kunde hat die Lieferung sofort nach Empfang zu prüfen und allfällige Mängel innert 8 Tagen ab Lieferdatum schriftlich unter Beilage des Lieferscheins zu rügen. Unterlässt der Kunde die fristgerechte Mängelrüge, gilt die Lieferung - unter Vorbehalt allfälliger versteckter Mängel - als mängelfrei akzeptiert.

Versteckte Mängel sind sofort nach ihrer Entdeckung schriftlich unter Beilage des Lieferscheins zu rügen.

Wegen Mängeln irgendwelcher Art an der Lieferung hat der Kunde keine Rechte und Ansprüche ausser den in Ziffer 11. (Gewährleistung, Haftung für Mängel) ausdrücklich genannten.

11. GEWÄHRLEISTUNG, HAFTUNG FÜR MÄNGEL

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, beträgt die Gewährleistungspflicht für den Liefergegenstand 24 Monate. Sie beginnt mit Abgang der Lieferung ab Lager der Karr Dental AG zu laufen.

Für ersetzte oder reparierte Teile des Liefergegenstandes beträgt die Gewährleistungsrist 6 Monate ab deren Ersatz oder Abschluss der Reparatur, falls die Gewährleistungsfrist gemäss vorstehendem Absatz früher abläuft.

Die Gewährleistung erlischt vorzeitig, wenn der Kunde oder Dritte ohne die vorgängige Zustimmung der Karr Dental AG Änderungen oder Reparaturen vornehmen oder wenn der Kunde, falls ein Mangel aufgetreten ist, nicht umgehend alle geeigneten Massnahmen zur Schadensminderung trifft und der Karr Dental AG Gelegenheit gibt, den Mangel zu beheben.

Die Karr Dental AG verpflichtet sich, auf rechtzeitige schriftliche Mängelrüge hin, alle Teile des Liefergegenstandes, die nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung im Zeitpunkt der Lieferung schadhaft oder unbrauchbar sind oder bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist schadhaft oder unbrauchbar werden, so rasch als möglich nach Wahl der Karr Dental AG auszubessern (bzw. ausbessern zu lassen), zu ersetzen oder gegen Rückvergütung des Rechnungsbetrages zurückzunehmen. Soweit fehlerhafte Teile ersetzt werden, gehen die ausgewechselten Teile ins Eigentum der Karr Dental AG über.

Nach Ablauf der Gewährleistungsfrist gemäss dieser Ziffer erstreckt sich die Gewährleistung für ersetzte oder reparierte Teile des Liefergegenstandes nur auf die betreffenden ersetzten oder reparierten Teile. Die Kosten für Ausbau, Transport und Wiedereinbau solcher Teile sind vom Kunden zu übernehmen.

Zugesicherte Eigenschaften sind nur jene, die in den Spezifikationen ausdrücklich als solche bezeichnet worden sind.

Die Zusicherung gilt längstens bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist. Sind die zugesicherten Eigenschaften nicht oder nur teilweise erfüllt, so hat der Kunde zunächst Anspruch auf Nachbesserung durch die Karr Dental AG bzw. eine von ihr beauftragte Person. Gelingt diese Nachbesserung nicht oder nur teilweise, so hat der Kunde Anspruch auf eine angemessene Herabsetzung des Preises.

Von der Gewährleistung und Haftung ausgeschlossen sind Schäden, die nicht nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung entstanden sind, sondern z.B. infolge Abnützung, mangelhafter Wartung, Missachtung von Betriebsvorschriften übermässiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, chemischer oder elektrolytischer Einflüsse, nicht von der Karr Dental AG ausgeführte Bau- oder Montagearbeiten, sowie infolge anderer Gründe, die nicht von der Karr Dental AG zu vertreten sind.

Wegen Mängeln in Material, Konstruktion oder Ausführung wie auch wegen Fehlen zugesicherter Eigenschaften hat der Kunde keine Rechte und Ansprüche ausser den vorstehend ausdrücklich genannten.

12. WEITERE HAFTUNG

Andere als die in diesen AGB ausdrücklich genannte Ansprüche des Kunden, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, insbesondere alle nicht ausdrücklich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Wandelung, Minderung oder Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen.

In keinem Fall bestehen Ansprüche des Kunden auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selber entstanden sind, wie beispielsweise Produktionsausfall, Nutzungsverluste, Verlust von Aufträgen, entgangener Gewinn sowie von anderen mittelbaren oder unmittelbaren Schäden.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit oder rechtswidriger Absicht oder soweit ihm zwingendes Recht entgegensteht.

13. RÜCKZAHLUNGEN

Etwaige Rückzahlungen per Rechnung und Vorkasse veranlassen wir auf das von Ihnen für die Rückzahlung angegebene Konto. Haben Sie per Paypal oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal- bzw. Kreditkartenkonto

14. CUSTOMER CARE

Bei Fragen schauen Sie gerne auf unsere Hilfeseiten oder kontaktieren Sie uns.

15. GESETZLICHE MÄNGELHAFTUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Es gilt die gesetzliche Mängelgewährleistung. Karr Dental AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei geltend gemachten und festgestellten Mängeln der Kaufsache dem Käufer mängelfreien Ersatz zu liefern.

Sie können diese AGB auf www.karrdental.ch einsehen. Zudem können Sie dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdienstprogramms (=Browser: dort meist "Datei" -> "Speichern unter") nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

Sie können auch zusätzlich die AGB sowie die Daten Ihrer Bestellung einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestellbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zukommen lassen. Diese Bestellbestätigungs-E-Mail enthält noch einmal die Daten Ihrer Bestellung und unsere AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit Ihrem E-Mail-Programm abspeichern

16. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder weiterer Vereinbarungen zwischen dem Kunden und Karr Dental AG nichtig oder ungültig sein oder werden, so wird der übrige Teil des Vertrages davon nicht berührt. Nichtige oder ungültige Bestimmungen sind durch solche wirksame zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn sich eine Vertragslücke ergibt oder sich eine Bestimmung als undurchführbar erweist.

17. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Das vorliegende Vertragsverhältnis untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht.

Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte am jeweiligen Sitz der Karr Dental AG zuständig. Diese ist jedoch auch berechtigt, den Kunden an seinem Sitz zu belangen.

Stand: Wollerau, 20.08.2019

Zum Warenkorb

Es wurden noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

Benachrichtigung

Diese Informationen sind ausschliesslich medizinischen Fachpersonen vorbehalten. Sind Sie eine Fachperson?

Warenkorb
0