Nehmen Sie Ihren Patientinnen und Patienten die Angst!

The Wand STA ermöglicht es, durch eine präzise, digitalisierte und computergesteuerte Dosierung eine völlig schmerzfreie Anästhesie, die zeitlich individuell eingestellt werden kann und im Anschluss weder ein Taubheitsgefühl noch andere Beschwerden mit sich bringt.

The Wand STA ist mit besonders feinen Nadeln ausgestattet und ermöglicht eine spezielle Anästhesie-Technik. Ein Einstichschmerz ist deshalb kaum spürbar. Das Anästhetikum fliesst mit konstant tiefem Druck ins Gewebe und verhindert Schmerzen, was besonders von Kindern und Angstpatienten geschätzt wird.

Diese Technik ermöglicht Ihnen, eine intraligamentäre Anästhesie ohne das Parodont zu schädigen. Das Anästhetikum wird tropfenweise abgegeben, diffundiert durch Knochen und Parodent beziehungsweise gingivalem Sulcus und erreicht so direkt den Nerv des Apex.

Wer setzt das Wand-Anästhesiegerät ein? 

Wirksamkeit_Icon

Allgemeinpraktiker/in:

„Da sie den vielseitigen Einsatzbereich schätzen.“

Compliance_Icon

DH’s

„Zervikale Anästhesie erleichtert das Arbeiten.“

Kinderärzte

„Da sich die Kinder von der feinen Nadel und dem transparenten Handstück nicht ängstigen.“

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden:

    Jetzt Produktsortiment entdecken:

    Gerne beraten wir Sie auch telefonisch!

    Sie können uns kontaktieren unter: 044 727 40 00

    Schreiben Sie uns eine E-Mail an fragen@karrdental.ch oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

    Zum Warenkorb

    Es wurden noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

    Benachrichtigung

    Diese Informationen sind ausschliesslich medizinischen Fachpersonen vorbehalten. Sind Sie eine Fachperson?

    Warenkorb
    0